Martin Andree und Niklas van Husen, Digital Bootcamp

Buchbesprechung

Ohne Social-Media und Homepage bzw. Webshop wird man als Unternehmen kaum noch wahrgenommen. Doch online präsent zu sein heißt noch nicht, online fit zu sein. Oft wird vergessen, Wahrgenommenwerden in Kauf oder zumindest Kundenkontakt zu verwandeln. Und weil man das Gesamte gar nicht im Blick hat, beispielsweise dass es dazu strategischer Verknüpfungen bedarf, fällt es einem nicht auf.

Bei Gründungs- oder Nachfolgeberatung fragt die beauftragende Seite oft auch, was man steuerlich oder in Bezug auf etwaige Verträge zu beachten hätte. Als Unternehmensberaterin darf und kann ich diesbezüglich nicht beratend tätig werden, doch ich antworte stets, dass ich darauf vorbereite, den beratenden Kolleg*innen der anderen Branchen die richtigen Fragen zu stellen.

Was alles dazugehört

Unter diesem Aspekt sollten Sie an Digital Bootcamp herangehen. Als kleines oder mittleres Unternehmen haben Sie selten die innerbetrieblichen Ressourcen für vollständig eigene Geschäftsmodellentwicklung im digitalen Bereich. Schon die regelmäßige Content-Erstellung, und dann auch noch spezifisch für jeden Kanal, ist neben dem analogen Geschäftsalltag eine permanente Herausforderung, ganz zu schweigen von SEO/Search Engine Optimization oder Influencer-Marketing, um für mehr Sichtbarkeit zu sorgen. Wenn also Digital Bootcamp von Strategie über Konzept und Media Mix bis zu Content-Produktion, E-Commerce und Erfolgskennzahlen alles beleuchtet, was relevant ist, werden Sie nicht alles selbst erledigen.

Warum das Buch in Ihrer Handbibliothek stehen sollte

Die Autoren schreiben gleich am Anfang, warum manches „brachial“ formuliert ist, denn sie kommen schnell zum Punkt. Ausgehend von der Vorstellung, alles sei plötzlich nur noch digital möglich, finden Sie dem Aufbau des Buches folgend heraus, an welchen Stellen Ihr Unternehmen prinzipiell Nachholbedarf hat. Zu den richtigen Fragen, die Sie sich und anderen stellen könnten, gehört, welche Entwicklungen schon länger zu beobachten sind, bei denen die Erfolgskurve weiterhin steigt. Und bevor zu viele Experten für Teilbereiche unkoordiniert aufeinander treffen, hilft Ihnen das Buch dabei, den Überblick zu behalten. Nehmen Sie es immer wieder zur Hand, wenn Sie im digitalen Bereich die nächste Stufe ansteuern.

Ihre Gudula Buzmann

 

Martin Andree und Niklas van Husen, Digital Bootcamp.
Das Power-Handbuch für digitales Marketing, Sales & Media
Broschiert
Campus Verlag
ISBN 978-3-593-51548-9

Buchcover Digital Bootcamp

Zurück

Mehr Informationen anfordern

Bitte addieren Sie 3 und 6.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: widerrufen werden.