Was für ein Erlebnis

Beim Blick über den Tellerrand fallen Highlights besonders auf, die nicht nur einer Branche zuzuordnen sind.

Bereits 2019 bekam das Textilunternehmen Lengermann & Trieschmann (L&T) in Osnabrück die Auszeichnung Store of the Year in der Kategorie „Out of Line“.
Im L&T-Sporthaus kann man surfen lernen. Die „Hasewelle“ ist ein Gegenstrombecken im Untergeschoss des Hauses, in dem sich Anfänger auf ein Brett wagen, Profis die Wellen reiten und sich auf der Tribüne die Neugierigen einfinden. Im „City Gym“ hingegen trainiert man im hochmodernen Studio „auf 2500 Metern Höhe“. Das gesamte Sporthaus wird so zu einem Ort der Inspiration für Freizeit und Bewegung.
Es ist eng an das L&T-Textilhaus angebunden, die Übergänge sind breit und muten an, als schlendere man in einer Stadt von einem belebten Platz zum nächsten, gerade weil sie nicht bis auf den letzten Meter mit Warenträgern vollgestellt sind.

Im Textilhaus flaniert man zwischen Themenwelten rund um Kleidung, Lifestyle und Genuss. Die jüngste Kooperation mit einer Buchhandlung sorgt für Wohnraum-Ambiente nicht nur durch Lounge-Möbel sondern auch durch eine zum umgebenden Angebot passende Buchauswahl. Wer ermüdet, begibt sich zur Tapas-Bar, ins Café oder in die Markthalle im Haus. Wenn man anschließend über den Durchgang zum Schuhaus Zumnorde – dessen Dependace in Münster war ebenfalls Store of the Year 2019, Kategorie „Fashion“ – auf die Große Straße tritt, hat man die Zeit im besten Sinne mit Bummeln verbracht.

Geht Erlebnis nur in groß? Nein. In Dülmen gibt es neuerdings einen Rätselkeller in der Buchhandlung Sievert. Wer den Sherlock-Holmes-Escape-Room gemeistert hat, will meist mehr. Dann kann man sich einen Rätseltisch ausleihen, im Rätselkeller-Onlineshop (oder gleich in der Buchhandlung) Escape-Spiele für zuhause aussuchen und mit dem Nachwuchs Monster in the City erleben.

Mein nächstes Ziel zu besonderen Handelsorten liegt in Wiesbaden. Im Stadtteil Erbenheim ist in diesem Jahr ein REWE-Markt mit dem Store of the Year, Kategorie „Food“, ausgezeichnet worden. REWE Green Farming ist ein Pilotmarkt mit eigener Dachfarm, eine Verbindung von Supermarkt und landwirtschaftlich-gärtnerischem Erzeuger. Ich bin schon gespannt.

Abbildung mit frdl. Genehmigung durch Rätselkeller am Markt

Zurück

Mehr Informationen anfordern

Bitte addieren Sie 1 und 5.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: widerrufen werden.