Dranbleiben ohne Druck

Jährlich setze ich mich pünktlich zur Adventszeit ans Klavier und übe „Knecht Ruprecht“ von Robert Schumann. Ob ich es in diesem Jahr zum Heiligen Abend fehlerfrei schaffe? Bisher stehen die Chancen 50:50, doch das ist eigentlich nebensächlich, denn es geht um das Dranbleiben, auch wenn es Zeit und Mühe kostet.

Jetzt könnte ich mich natürlich mit mir selbst schimpfen, dass ich es aufgeschoben habe (glauben Sie mir, bei vielen Nachlässigkeiten tue ich im ersten Moment genau das), aber es bringt nichts und am Klavier schon gar nicht. Wenn man sich nämlich selbst in den Senkel stellt, verkrampfen sich die Muskeln. Der Kopf ist mit den Gedanken bei der inneren Standpauke und wenn dem nicht mehr so sein sollte, so hat zumindest der Körper die Prozesse, die mit dieser Standpauke ausgelöst werden, noch nicht neutralisiert. Die Folge davon ist, dass man versucht, die Standpauken zu vermeiden. Das geht am besten, wenn man sich, wie in meinem Beispiel, gar nicht mehr ans Klavier setzen würde.

Damit gibt man die guten Vorsätze genauso schnell wieder auf, wie man sie gefasst hat. Oder formuliert sie gar nicht erst. Manchmal wird auch in einer Hau-ruck-Aktion alle Energie verpulvert, sodass man danach erschöpft ist: Es klappt einfach nicht.

Gewöhnen Sie sich das Schimpfen ab und realisieren Sie etwas von Ihrer Dranbleiben-Liste immer im gegenwärtigen Moment. JETZT setze ich mich ans Klavier. JETZT gehe ich eine Stunde an die frische Luft. JETZT sehe ich die geparkten Bestellungen durch und streiche die unwesentlichen Titel für einen besseren Lagerbestand. JETZT lege ich den nächsten Webshop-Eintrag an.

Und klopfen Sie sich mental auf die Schulter! Mit jedem Schulterklopfen festigt sich innerlich das Gefühl, etwas erreicht zu haben. Und beim nächsten Vorsatz entsteht mit größerer Wahrscheinlichkeit ein „Ich schaffe das!“ Ich glaube, in diesem Jahr stehen meine Chancen 52:48 für einen fehlerfreien „Knecht Ruprecht“.

Noten des Stücks Knecht Ruprecht

Zurück

Mehr Informationen anfordern

Was ist die Summe aus 4 und 3?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: widerrufen werden.