Mit Schwung in die Zukunft. So planen Sie Ihre Nachfolge

online

Der koordinierende Landesverbands Berlin-Brandenburg schreibt:

„Es kommt der Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Buchhandlung in andere Hände übergeben werden. Gestalten Sie den Prozess frühzeitig aktiv und planen Sie sorgfältig. Welches wirtschaftliche Potenzial Ihre Buchhandlung hat, lässt sich dabei konkret ermitteln und darstellen: in den betriebswirtschaftlichen Zahlen, im Erscheinungsbild innen und außen, in der Webpräsenz, in Veranstaltungen und der Vernetzung mit Institutionen vor Ort. Was kann ich dem*der künftigen Nachfolger*in bieten und was wünsche ich mir selbst? Wie bereite ich mein Team und die Kund*innen auf den Wechsel vor? Diese Parameter können und sollten Sie in Vorbereitung auf den Verkauf beeinflussen. Erfahrungsgemäß dauert dieser Prozess drei bis fünf Jahre – Sie sollten also rechtzeitig starten.
Lassen Sie sich von den Expert*innen-Tipps inspirieren:

  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen – worauf Sie achten sollten! (Klaus W. Bramann)
  • Fit für den Übergang – Kommunikation und Schritte im Prozess (Susanne Fillers & Gesine Klack)
  • Digitalität in der Buchhandlung. Vernetzung von digital und analog - IT, Social Media, Shop und mehr (Ralf Schiering)
  • Ein verlockendes Angebot – welche Eckdaten gehören in ein Kurz-Exposé? (Christoph Honig)
  • Wo bzw. wie finden Sie Ihre Nachfolger*in? (Gudula Buzmann)

Die Landesverbände und die Regionalgeschäftsstelle NRW laden gemeinsam zur Informationsveranstaltung ein. Diese kann eine konkrete und individuelle Betreuung durch eine*n Berater*in nicht ersetzen, aber Sie erhalten Informationen und erste Tipps, wie Sie sich auf den Verkauf Ihrer Buchhandlung peu à peu vorbereiten können.“

Anmeldung per Mail an verband@berlinerbuchhandel.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zurück

Mehr Informationen anfordern

Bitte addieren Sie 9 und 9.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: widerrufen werden.