Alltag zwischen Betriebswirtschaft und Buchhandelspraxis – Online-Workshop mit Praxisteil

online

2022 wird das Jahr der Kostensteigerungen. Strom, Wärme, Logistik, Löhne – erwartbare Preiserhöhungen aller Orten. Wie soll gerade der Buchhandel da noch auf die erforderliche Rendite kommen? Wer auf eine notwendige Preissteigerung bei Büchern verweist, hat zwar Recht, kann sich aber nicht so lange zurücklehnen.

Der Workshop ist für alle geeignet, die nicht warten möchten, bis sich anderweitig etwas ändert. Betriebswirtschaftliches Denken und die buchhändlerische Praxis am Regal sind zwei Seiten einer Medaille. Wie man beide Seiten zusammenführt, zwischen Kostenkontrolle und Renditeerwartungen alles im Blick behält, wird in anschaulicher Theorie und individueller Workshop-Praxis vermittelt. Das Online-Praxis-Konzept hat sich bewährt, die enge Verknüpfung von Theorie (online) und Praxis (in der Offline-Zeit) bleibt dabei unser Markenzeichen.

Zwei Online-Einheiten von jeweils zwei Stunden mit Praxisaufgaben dazwischen vertiefen folgende Inhalte:

  • Mit fixen und variablen Kosten kurz-, mittel- und langfristig steuern
  • Liquidität und Rentabilität – auch außerhalb umsatzstarker Zeiten
  • Sinnvolle Kennzahlen und Ableitung von Planzahlen
  • Online-Shop als Teil Ihres Ladenkonzeptes
  • Lieblingsaufgabe „Remis machen“ als Auslaufmodell

Der erste Termin ist Donnerstag, der 03.03.2022 um 9:00 Uhr, weiter geht es am Mittwoch, dem 09.03.2022 um 9:00 Uhr. Dazwischen sollten Sie etwa 4 Stunden Bearbeitungszeit für Ihren individuellen Praxisteil einplanen.

Für die Teilnahme an den Online-Einheiten benötigen Sie einen PC bzw. ein Tablet, möglichst mit Mikrofon und Kamera.

Teilnahmegebühr: netto € 75,- pro Person

Für Ihre Fragen nutzen Sie gerne das nebenstehende Kontaktformular oder melden Sie sich gleich an. Wir freuen uns auf Sie!

Zurück

Mehr Informationen anfordern

Bitte addieren Sie 8 und 1.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage zu. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: widerrufen werden.